5 geniale Beauty-Tricks

Unsere Beauty-Hacks
Beauty-Hacks für jeden Tag, © AaronAmat, gettyimages

Was tun bei eingetrockneter Wimperntusche? Kann Make-up den Beauty-Doc ersetzen? Welches Hausmittel hilft gegen Augenringe? Unsere Tipps für deine Schönheit

Frische-Kick: Schwarzer Tee

Die Nacht war kurz? Ein gekühlter Beutel schwarzer Tee hilft gegen Schwellungen und mildert Rötungen. Am besten hast du immer einen kleinen Vorrat gut durchtränkter Teebeutel im Gefrierfach. Bei Bedarf dann einfach kurz antauen lassen und ein paar Minuten auf die Augen legen.

Glatte Haare: Anti Fizz ganz einfach

Dir stehen die Haare zu Berge? Dann hilft der Feuchttücher-Trick: Einfach mit einem Feuchttuch sanft über den Kopf streichen. Das bändigt statisch aufgeladene Haare im Nu.

Hitze-Boost für schönes Haar

So wird eine Haarkur effektiver: Erwärme sie vor der Verwendung 10–15 Sekunden in einem kleinen Schälchen in der Mikrowelle. Der Trick: Durch die Wärme öffnet sich beim Auftragen die oberste Schuppenschicht der Haare, die Wirkstoffe dringen dann deutlich besser ein.

Läuft wieder: Eingetrocknete Mascara

Wenn die Wimperntusche schon leicht eingetrocknet ist, haltedas Bürstchen kurz unter heißes Wasser. Dann Wimperntusche verschließen und kurz mit dem Fön erwärmen. Das macht das Beautyprodukt wieder weich.

Zaubermittel Highlighter

Etwas Highlighter auf dem Nasenrücken lässt die Nase schmaler wirken und sorgt noch dazu für einen schönen Glow! Einfach nach dem Make-up mit einem Pinsel oder den Fingern auftragen.

geschrieben von
Mehr von Nicole Benke
Schlank und gesund im Sommer – Lifehacks für die heiße Jahreszeit
Hitze, tropische Nächte und Sonnenbrand können uns im Sommer ganz schön zu...
weiterlesen